Mein Name ist Iris Völker und ich komme aus Mörfelden.

Schon früh habe ich meine Berufung in der Arbeit mit Tieren entdeckt. Bei zahlreichen Praktika in verschiedenen Tierarztpraxen, konnte ich die faszinierende Arbeit der Physiotherapeuten und Osteopathen für Tiere miterleben. Aus diesem Grund begann ich meine zweijährige Ausbildungen zur Tierphysiotherapeutin und -osteopathin im Institut für Tierheilkunde. Die abschließenden Prüfungen konnte ich 2014 sehr erfolgreich absolvieren.

Während meiner Ausbildung trafen wir auf unseren dritten Hund Macks, der mit zwei gebrochenen Hinterbeinen aus Spanien kam. Diese wurden in Deutschland operiert und ich begann mit der anschließenden  Physiotherapie. Dass Macks anfangs nur mit den Vorderbeinen im Handstand durch die Welt lief, kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen. Es ist wunderschön mitzuerleben, welche Lebensqualität man mit dieser wundervollen Arbeit wieder herstellen kann!

 

Nach vielen Jahren Reitunterricht bin ich schließlich auch "auf's Pferd gekommen", um genauer zu sein, "auf's Pony". Mit dieser lebhaften Welsh-Araber Stute startete ich in der klassischen Englischreiterei, ging über zum Westernreiten und sitze schließlich fast nur noch auf dem Kutschbock. Zusammen mit meinen treuesten Begleitern auf vier Pfoten, meine beiden Australian Cattle Dog Rüden, sind wir vier viel in den Wäldern unterwegs und genießen die Energie und Lebenskraft der Natur.

In meiner freien Zeit trifft man uns regelmäßig auf Hundeplätzen und Reitanlagen der Umgebung an, wo wir auf dem ein oder anderen Turnier teilnehmen.

 

Seit Oktober 2019 studiere ich Veterinärmedizin an der Universität Gießen. 

 

Chiara, Pixel und Cooper

Kontakt

Für Terminvereinbarungen oder Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Tel.:

+49 170 1595138

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular unter "Kontakt".

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Iris Völker